Google My Business optimal nutzen – Tipps zur Google My Business Optimierung

Mehr als 90 Prozent aller Suchanfragen im Internet werden über die Suchmaschine Google gestellt. Insofern ist es nur konsequent, dass besonders Unternehmen sich bemühen, in den Suchergebnissen von Google ein starkes Ranking zu erzielen. Diesen Ansprüchen kommt Google mit dem Tool „Google My Business“ entgegen – hiermit können Unternehmen eigene Google My Business-Einträge zu ihren Standorten bei Google vornehmen und diese Informationen selber aktuell halten.

Mit einer langfristigen Einbindung von Google My Business in Ihre Online Marketing und vor allem Ihre Local-Strategie erreichen Sie Ihre Zielgruppe genau dort, wo diese nach Ihnen sucht. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen zu präsentieren und Suchenden direkt einen Eindruck zu vermitteln. Damit das funktioniert, muss ihr Google My Business Eintrag natürlich dementsprechend optimiert sein.

Wie legt man einen Google My Business-Eintrag für sein Unternehmen an? Worauf sollte man dabei achten? Wie regelmäßig sollte man bei seinem Google My Business Eintrag eine Optimierung durchführen? Diese und andere Fragen wollen wir hier für Sie beantworten.

Wir haben für Sie einen Guide zusammengestellt, wie Sie den Google My Business-Eintrag Ihres Unternehmens fachgerecht optimieren können und für lokale Suchanfragen relevant werden. Sie möchten die Google My Business Optimierung für Ihr Geschäft direkt den Profis überlassen? Fragen Sie direkt bei unserer Agentur unter der Nummer +49 231 317 017-30 an – wir beraten Sie gerne!

Inhaltsverzeichnis

Welche Vorteile bietet Google My Business für Unternehmen?

Nach dieser kurzen Einleitung zum Tool selbst wollen wir Ihnen aufzeigen, wo die Stärken von Google My Business liegen und wie Ihnen das Tool viel Arbeit erspart:

customer
Eigenständige Pflege und Verwaltung von Angaben

Als verifizierter Inhaber eines Accounts haben Sie die Möglichkeit, die Informationen zu diesem Google My Business-Eintrag selbständig zu überarbeiten. Passen Sie Öffnungszeiten und andere wichtige Unternehmensdaten flexibel und mit sofortiger Wirkung an.

sea-account-icon
Ein Business-Eintrag für alle Google-Dienste

Google Places oder Google Maps – alle Dienste unter dem Namen Google arbeiten mit dem gleichen Datenpool. Das macht eine Google My Business Optimierung für Sie noch einfacher – ändern Sie eine spezifische Angabe, dann sind diese Informationen zu Ihrem Unternehmen in allen anderen Diensten ebenso verfügbar.

sprechblase
Alle Features an einem Ort

Erstellen Sie Google Beiträge, greifen Sie auf interessante Statistiken zu oder beantworten Sie Rezensionen direkt aus der Google My Business App heraus. Somit haben Sie über Google My Business nicht nur direkten Zugriff auf Ihren Account, sondern betreuen Ihren Business-Eintrag bei Google bei Bedarf auch von unterwegs.

usability-icon
Optimierte Sichtbarkeit von Unternehmen in der lokalen Suche

Gerade für die lokale Suche kann der Wert eines korrekten Google My Business-Eintrags kaum hoch genug geschätzt werden. Betreiben Sie beispielsweise eine Pizzeria in Ratingen und jemand in Ihrer Region sucht bei Google nach Pizza, so besteht durchaus die Chance, dass die Suchmaschine diesen potenziellen Kunden auf Ihr Angebot verweist – sofern Sie sich um die Google My Business Optimierung Ihres Standorts gekümmert haben. An dieser Stelle kommt das Local Snack Pack ins Spiel.

fistbump-1

Was ist Google My Business?

Google My Business ist ein Tool von Google, das sich besonders an Unternehmen richtet. Es erlaubt die Einrichtung, Pflege und Verwaltung eigener Unternehmenseinträge bei Google.

Die einstmals kleinteilige Verwaltung über Google Maps, Google Places und auch Google+ hat Google mit dem Tool „Google My Business“ an einer zentralen Stelle zusammengeführt. Dadurch haben Verantwortliche in Unternehmen oder auch beauftragte Agenturen eine zentrale Schnittstelle für die Verwaltung von Firmen Einträgen, die dann in den Google Suchergebnissen an potenzielle Kunden ausgespielt werden.

Während der Business-Eintrag eines Unternehmens die Suche nach dessen Standort ganz grundsätzlich erleichtert, wird der Eintrag gerne auch im Rahmen einer Local SEO Strategie genutzt. Google My Business-Einträge haben unter bestimmten Voraussetzungen die Chance darauf, lokalen Kunden in den Suchergebnissen als direkte Empfehlung zu bestimmten Dienstleistungen oder Produkte präsentiert zu werden.

4,8 von 5 Sternen vergeben unsere Kunden im Durchschnitt für unsere Zusammenarbeit.
TRANSPARENT

Dank Direktzugriff haben Sie immer die volle Kontrolle über den aktuellen Stand Ihres Projekts. Sie erhalten alle wichtigen Zahlen und Fakten in aussagekräftigen Analysen.

PRAGMATISCH

Unser Support ist für Sie da: Nicht nur bei akuten technischen Problemen, sondern auch bei allen anderen Anliegen finden wir schnurstracks einen Weg zur Lösung.

Kompetent & Gewissenhaft

Wir mögen's penibel durchorganisiert. Ohne falsche Versprechen. Dafür effizient & ohne Umwege. Eine Zusammenarbeit, die Sie lieben werden.

  • Deadline-Garantie
  • 1 Fester Ansprechpartner
  • Kostenlose Erstberatung

Rufen Sie einfach spontan an und besprechen Sie Ihr Projekt direkt mit uns! Wir beraten Sie unverbindlich, schnell & unkompliziert.

Michael

SEO Experte

SEO Partner

Was ist das Local Snack Pack?

Aus Local SEO Perspektive ist dieses Feature von Google sehr wichtig für Unternehmen. In dem eben angesprochenen Beispiel interpretiert Google die Suchanfrage „Pizza Ratingen“ so, dass nach einem lokalen Anbieter für Pizzen in Ratingen gesucht wird. Neben allen allgemeinen Suchergebnissen gibt Google dazu dann das sogenannte „Local Snack Pack“ aus – hierbei handelt es sich um eine kleine Google Maps Vorschaukarte mit drei Standorten, die darunter nochmals mitsamt Namen, Öffnungszeiten und Bewertungen gelistet sind.

Je relevanter der eigene Google My Business-Eintrag ist, desto wahrscheinlicher wird es also, dass Google das eigene Unternehmen proaktiv und prominent als Anbieter in den Suchergebnissen präsentiert. Wie Sie Ihre Chancen auf diese SEO Pole-Position steigern können, führen wir im Bereich der Google My Business Optimierung genauer aus.

Was kostet Google My Business?

Die Nutzung von Google My Business ist völlig kostenlos. Was man an Geld einspart, sollte man jedoch an Zeit investieren. Ein sorgfältig gepflegter Google My Business-Eintrag ist für Unternehmen bares Geld wert – das reicht von der korrekten Anfahrtsroute zu Ihrem Standort bis hin zur schnellen Reaktion auf Rezensionen durch Nutzer.

Google My Business Eintrag erstellen – Eine schrittweise Anleitung

Damit Unternehmen es möglichst leicht haben, ihren eigenen Google My Business-Eintrag anlegen, optimieren und betreuen zu können, hat Google die Einrichtung eines Eintrags bewusst sehr schlank gehalten. Wir klären Sie darüber auf, welche Schritte wichtig sind und warum Sie mit Informationen nicht geizen sollten:

  • Google My Business: Über diesen Link gelangen Sie auf die Startseite des Google My Business-Portals (https://www.google.de/intl/de/business/)
  • Einrichtung: Starten Sie die Einrichtung von Google My Business, indem Sie sich mit einem Google-Konto anmelden. Im Idealfall verfügen Sie bereits über ein Google Konto, ansonsten legen Sie eins an.
  • Unternehmensdaten: Anschließend folgen alle relevanten Informationen zu Ihrem Unternehmen. Diese tragen Sie so ein, wie sie später auch in den Suchergebnissen von Google zu finden sein sollen: Name der Firma, Adresse, Telefonnummer, URL der Webseite. Achten Sie penibel darauf, dass Sie diese Informationen zu Ihrem Unternehmen in Ihrem Google My Business-Eintrag auch korrekt angeben.
  • Bestätigung der Angaben: Hier verifizieren Sie die Informationen zu Ihrem Unternehmen und stellen zudem klar, dass Sie diesen Google My Business-Eintrag auch wirklich so vornehmen dürfen.
  • Verifizierung: Wählen Sie aus, wie die Verifizierung Ihres Standorts über Google My Business erfolgen soll. Sie können dazu entweder ein Telefonat führen oder eine Postkarte mit zusenden lassen. In beiden Fällen erhalten Sie eine Nummer, mit der Sie die Verifizierung abschließen können.
  • Optimierung Ihres Google My Business-Eintrags: Hinterlegen Sie mehrere Bilder zu Ihrem Unternehmen und Ihren Geschäftsräumen. Beschreiben Sie kurz Ihre Leistungen und tragen Sie Ihre Öffnungszeiten ein. Je spezifischer due Informationen ausfallen, die Sie eintragen, desto eher wird Ihr Unternehmen als vertrauenswürdig eingestuft. Damit erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit, mit der Ihr Business-Eintrag Nutzern bei der Google Suche präsentiert wird.

Eine wichtige Anmerkung: Es gibt keine Garantie dafür, dass Ihr Google My Business-Eintrag bei einer Suchanfrage gelistet wird. Die Suchmaschine Google sucht stets nach den relevantesten Suchergebnissen für eine spezifische Anfrage, wobei aktuelle Informationen genauso wichtig sind, wie die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters, die Aktualität des Google My Business-Eintrags und auch der Standort des Suchenden.

Zusammengefasst: Nicht jeder potenzielle Kunde wird Ihren Business-Eintrag auf lokaler Ebene zu sehen bekommen – mit einer Google My Business Optimierung erhöhen Sie jedoch maßgeblich die Chance auf ein starkes Ranking!

Was ist bei einer Google My Business Optimierung zu beachten?

Halten Sie sich vor Augen, dass ein Google My Business-Eintrag faktisch eine digitale Visitenkarte Ihres Unternehmens bei Google darstellt. Im Zweifel sollten Sie also Ihren Eintrag bei Google My Business optimieren bzw. anpassen, wenn sich etwa Änderungen ergeben haben.

  • Name
    Buchstabendreher oder Namens-Änderung: Achten Sie darauf, dass Sie hier die richtigen Daten eintragen.
  • Standort und Adresse
    Wo ist ihr Unternehmen zu finden? Prüfen Sie, ob die Adresse in Ihrem Business-Eintrag richtig hinterlegt ist. Prüfen Sie via Google Maps, ob der Standort auf der Karte wirklich dem tatsächlichen Standort Ihres Geschäfts entspricht. Lassen Sie sich auch über die Navigations-Funktion von Google Maps eine Wegbeschreibung zu Ihrem Unternehmen ausgeben und kontrollieren Sie, ob hier noch eine Optimierung notwendig ist.
  • Kontaktdaten
    Als ein lokales Unternehmen brauchen Sie auch eine lokale Telefonnummer. Wenn es möglich ist, sollten Sie in Ihrem Google My Business-Eintrag keine Nummer eines Call-Centers hinterlegen. Erfahrungsgemäß bevorzugen lokale Kunden auch einen lokalen Ansprechpartner.
  • Internetseite
    Haben Sie die URL Ihrer Webseite korrekt eingefügt? Diese Frage ist mit einem Klick geklärt, der Ihnen potenziell eine Menge Schwierigkeiten erspart. Hat Ihr Unternehmen mehrere Standorte in verschiedenen Städten, verlinken Sie im Google My Business-Eintrag am besten auf eine spezifische Landingpage. Jeder Standort sollte entsprechend einen eigenen Eintrag erhalten.
  • Beschreibung des Unternehmens
    Beschreiben Sie Ihr Unternehmen mit 200 Zeichen. Bleiben Sie dabei präzise und bauen Sie nach Möglichkeit ein wichtiges Keyword ein. Tipp: Stellen Sie sich vor, Sie müssten Ihr Unternehmen in einem Tweet treffend beschreiben.
  • Branche oder Kategorie
    Google bietet Ihnen einen großen Pool an Branchen, in denen Sie Ihr Unternehmen klar verorten sollten. Schließlich wollen Sie als Bauunternehmen nicht Nutzer ansprechen, die über Google nach einem lokalen Autohändler suchen.

Achten Sie unbedingt auf konsistente Informationen – nicht nur bei Google My Business, sondern auch auf Ihrer Webseite oder in anderen Branchenverzeichnissen. Schließlich sollen sich Ihre Kunden beispielsweise nicht fragen müssen, welche Angaben zu den Öffnungszeiten nun richtig sind. Findet Google beim Abgleich verschiedener Business-Einträge übereinstimmende Angaben, wird dies als positiver SEO Faktor gewertet.

4 Tipps, mit denen Sie aus Ihrer Google My Business Optimierung noch mehr herausholen können

  • Nutzen Sie die Google Beiträge
    Haben Sie einen spannenden neuen Beitrag zum Thema Local SEO verfasst und möchten direkt auf Google darüber berichten? Mit den Google Beiträgen ist das tatsächlich kein Problem. Hier können Sie Angebote oder neue Artikel hervorheben, die auf Google unter Ihrem Business-Eintrag platziert werden.

    Mit diesem Feature haben Sie die Möglichkeit, interessante Informationen direkt über Google selbst an lokale Kunden weiterzugeben. Die Beiträge bleiben sieben Tage lang oder bis zu einem bestimmten Veranstaltungsdatum aktiv. Weiterhin können Sie Google Beiträge auch mit einem Call-to-Action (CTA) ausstatten, um Ihre Kunden zu einer bestimmten Interaktion zu motivieren.

  • Aktualisieren Sie Ihre Bilder
    Möglicherweise hat sich bei Ihrem Unternehmen wenig getan und die Bilder in Ihrem Google My Business-Eintrag sind immer noch aktuell – Google kann das jedoch nicht wissen. Die Suchmaschine registriert nur, dass bereits seit langer Zeit keine Aktualisierung dieser Angaben mehr vorgenommen wurde. Stärken Sie Ihr Local SEO Profil und stellen Sie beizeiten neue Bilder oder auch Videos ein, etwa von Ihren Produkten, Ihren Räumlichkeiten oder auch von Ihrem Team.
  • Profitieren Sie von Rezensionen als Local SEO Ranking-Faktor
    Voraussetzung hierfür ist natürlich, dass Ihre Rezensionen bei Google entsprechend gut ausfallen. Im besten Fall führen zufriedene Kunden aus, was genau ihnen an Ihrem Unternehmen besonders gut gefällt. Schrecken Sie nicht , Kunden auf passende Art und Weise um eine Bewertung Ihres Unternehmens zu bitten – ein guter Anlass ist beispielsweise der erfolgreiche Abschluss eines Geschäfts.

    Gerade im Bereich Local SEO stuft Google positive Kundenrezensionen als wichtig ein. Authentische Rezensionen steigern die Relevanz Ihres Google My Business-Eintrags und machen eine gute Platzierung in den lokalen Suchergebnissen nochmal wahrscheinlicher.

  • Local SEO mit Branchenbüchern
    Branchenbücher sind heutzutage natürlich auch digital zugänglich. Nehmen Sie eine Optimierung Ihrer Angaben in diesen Verzeichnissen vor und geben Sie Google so die Möglichkeit, die Daten in Ihrem Google My Business-Eintrag mit einschlägigen Branchenbüchern abzugleichen. Mit diesen Informationen wird Ihr Unternehmen eher als vertrauenswürdig eingestuft und lokalen Kunden in den Suchergebnissen präsentiert.

Google My Business Optimierung vom Profi – Unterstützung durch SUMAX

Ein Google My Business-Eintrag verhilft Ihrem Unternehmen zu gesteigerter Sichtbarkeit in den Suchergebnissen und bietet viele relevante Informationen auf einen Blick. Gerade bei lokalem SEO ist natürlich wichtig, dass Sie regelmäßig Ihren Google My Business Business-Eintrag optimieren – so ist dieser dauerhaft auf dem neuesten Stand und vermittelt potenziellen Kunden direkt die Seriosität Ihres Geschäfts.

Wenden Sie sich gern an unsere Agentur, um eine fortlaufende Google My Business Optimierung auf hohem Niveau sicherzustellen. Als Google Premium Partner kennt sich SUMAX mit allen Feinheiten der Suchmaschine Google aus und kann Ihren Eintrag bei Google My Business sowohl optimieren als auch dauerhaft pflegen. Somit sichern wir die Aktualität Ihrer Unternehmens-Informationen sowie auch die Sichtbarkeit Ihrer Webseite – gerade in Bezug auf lokale Suchanfragen.

Möchten Sie mehr über diese und weitere Leistungen unserer Agentur erfahren? Gerne beraten wir Sie zu den Themen Suchmaschinenoptimierung, Local Listing, Reputationsmanagement und mehr. Auf Anfrage senden wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zu oder beraten Sie telefonisch unter der Nummer +49 231 317 017-30. Wir freuen uns darauf, Sie unterstützen zu dürfen!

Sie benötigen Hilfe oder haben Fragen?

Kontaktieren Sie unsere Ansprechpartner.

Alex

Rufen Sie uns an!

+49 231 – 317 017 – 30

Oder kontaktieren Sie uns

über das Kontaktformular