Google Webmaster Tools – Wie Sie die Google Search Console richtig nutzen

 
Wird die eigene Website vornehmlich von Usern aus der Region aufgesucht oder finden über die Google-Suche auch Nutzer aus umliegenden Städten ihren Weg zu Ihnen und Ihrem Geschäft? Suchen Nutzer auf Ihrer Website nach Informationen oder springen sie schon nach kurzer Verweildauer wieder ab?

Von der Antwort auf diese Fragen kann Ihr Erfolg abhängen. Wer seine Website optimal pflegen und fortlaufend nach SEO Kriterien optimieren möchte, der ist auf verlässliche Daten und Informationen angewiesen. Für diese Bedürfnisse der Webmaster stellt das Unternehmen Google die sogenannte „Google Search Console“ (Google Webmaster Tools) zur Verfügung.

Hier finden Sie als Betreiber einer Website zahlreiche aussagekräftige Informationen und Werte – gebündelt an einem Ort und beruhend auf den Angaben der Google Suchmaschine. Dazu kommen noch einige Funktionen, die in die Google Search Console integriert sind, und die Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website vereinfachen.

Die Google Search Console ist ein mächtiges Instrument – wenn man sie zu nutzen versteht. In diesem Guide wollen wir Ihnen die Eigenschaften der Google Webmaster Tools erläutern und veranschaulichen, wie eine professionelle Nutzung durch Sie als Webmaster oder eine beauftragte SEO Agentur wie SUMAX® Ihr Website Ranking in den Google-Suchergebnissen positiv beeinflussen kann.

Inhaltsverzeichnis:

Was genau ist Google Webmaster Tools?


Der Begriff „Google Webmaster Tools“ steht synonym für die seit 2015 gebräuchliche Formulierung „Google Search Console“. Beide Begriffe bezeichnen einen Online-Service von Google, der Webmastern zahlreiche SEO-relevante Daten zu ihren eingetragenen Webseiten liefert.

Die GSC (Google Search Console) kann von verifizierten Webmastern kostenfrei genutzt werden und bietet neben zahlreichen Informationen rund um Anfragen der Google-Suche auch die Möglichkeit, einzelne URLs prüfen zu lassen, Website-Daten bei Google einzureichen oder Crawling-Fehler aufzudecken.

Google Search Console einrichten – Erste Schritte mit den Google Webmaster Tools


Zunächst einmal gilt es, eine Website in der Search Console anzumelden und sich selbst bzw. eine zuständige Agentur als Inhaber der Seite zu autorisieren. Nachdem man als Webmaster ein kostenloses Konto angelegt und seine Webseite eingefügt hat, kann die Inhaberschaft auf unterschiedliche Weise verifiziert werden.

Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  • Login: Loggen Sie sich unter www.google.com/webmasters/tools/?hl=de in Ihr Google Konto ein oder legen Sie ein neues Konto an
  • Neues Property: Fügen Sie über die Schaltfläche „Property hinzufügen“ Ihre Website zur Search Console hinzu
  • Verifizierung: Bestätigen Sie Ihre Identität durch die Einbindung eines Meta-Tags im Header der Webseite oder den Upload einer HTML-Datei auf dem Webserver. Alternative Wege sind etwa die Verifizierung über den Google Tag Manager oder über Google Analytics.

So stellt das Unternehmen Google sicher, dass nur ein berechtigter Webmaster eine Website eintragen und potenziell sehr wertvolle Angaben zu Kunden, Backlinks und Suchanfragen abrufen kann. Wie Sie den Zugriff auf die Daten Ihrer Google Search Console leicht regulieren können, finden Sie im Support-Bereich unter diesem Link: www.google.com/webmasters/tools/?hl=de .

Nachdem dieser erste Schritt nun getan ist, wollen wir uns intensiver den Möglichkeiten der Google Webmaster Tools widmen.

Google Webmaster Tools: Wichtige Daten und Funktionen der Google Search Console


Im Anschluss an die erfolgte Verifizierung steht Ihnen als Webmaster nun das ganze Potenzial der Google Search Console offen. Das reicht von präzisen Angaben zu Suchanfragen über festgestellte Crawling-Fehler bis hin zum aktiven Einreichen einer XML-Sitemap bei Google.

Einige Beispiele dafür, wie Sie die Google Webmaster Tools effektiv nutzen können:

  • Umfassende Statistiken zu Ihrer Website

Über das Dashboard haben Sie Zugriff auf diverse websitebezogene Daten. Dazu gehören etwa interne sowie externe Links, Optimierungsvorschläge für Meta Angaben und natürlich eine umfassende Aufschlüsselung zu Suchanfragen.

So erfahren Sie beispielweise, für welches Keyword mit welchem Suchvolumen eine beliebige Unterseite in den Google-Suchergebnissen zu finden ist. Sie erhalten in der Google Search Console auch weitere Informationen darüber, mit welchen Keywords User über die Google-Suche auf Ihre Website gelangen. Hinzu kommen noch viele weitere Detailangaben.

  • Backlinks für ungültig erklären

Eine andere Website, die Ihnen dubios erscheint, verlinkt auf Ihren Internetauftritt? Nutzen Sie zur Hilfe das Disavow-Tool der Google Search Console und teilen Sie Google mit, dass dieser Link nicht beachtet werden soll.

  • Mobilfreundlichkeit der Website testen

Webmaster können über diese Funktion unter anderem Informationen darüber erhalten, ob der Crawler von Google die mobile Variante einer Website richtig erfasst, alle Elemente korrekt dargestellt werden und auch bei einer mobilen Verbindung der PageSpeed keine Probleme bereitet.

  • XML-Sitemap einreichen

Bei der Indexierung Ihrer Website bietet das Unternehmen Google seine Hilfe an – reichen Sie eine entsprechende XML-Sitemap einfach über die Google Search Console ein und liefern Sie dem Google Bot so alle wesentlichen Informationen rund um Ihre Website.

  • „Abruf wie durch Google“

Mit dieser Funktion der Google Search Console erhalten Sie einen Überblick darüber, wie der Google Bot beim Crawlen Ihre Website liest. Weiterhin haben Sie hier in den Google Webmaster Tools Zugriff auf weitere Informationen bezüglich möglicher Syntax-Fehler und können Seiten direkt an den Google Index senden.

  • Kontrolle von strukturierten Daten

Neben dem Data Highlighter, mit dem Google konkret auf strukturierte Daten und deren Position auf Ihrer Website hingewiesen wird, können Sie mittels der Google Search Console diese Daten auch auf ihre Richtigkeit prüfen. Stellen Sie somit sicher, dass strukturierte Daten, Mikroformate oder Rich Cards korrekt ausgelesen werden.

  • Export relevanter Daten aus der Google Search Console heraus

Standardmäßig sind Daten, etwa zu den Anfragen über die Google-Suche, in der Google Search Console für maximal 90 Tage abrufbar. Wenn Sie verschiedene Daten für Ihre Website über einen längeren Zeitraum protokollieren möchten, dann nutzen Sie Google Webmaster Tools zum Download der entsprechenden Informationen.

Dies alles hält die Search Console von Google an Daten und Möglichkeiten bereit. Dabei gibt es natürlich noch viele weitere Informationen, die über Ihr Google Konto zugänglich sind. Hilfe bei 404-Fehlern, weitere Angaben zur Google-Suche relevanter Keywords und zahlreiche allgemeine Insights zu Ihrer Website – das Unternehmen Google gibt Ihnen mit den Google Webmaster Tools ein starkes Werkzeug für die Optimierung der eigenen Website an die Hand.

Die Google Webmaster Tools mit Unterstützung durch SUMAX® für Ihre Website nutzen

In unserem Guide zu den Google Webmaster Tools haben wir Ihnen ausführlich geschildert, wie Sie als Webmaster mit Hilfe der Google Search Console wichtige Kennzahlen und Statistiken zu einer von Ihnen verwalteten Website abrufen können. Weiterhin konnten Sie sich ein Bild davon machen, wie Sie etwa einen Abruf Ihrer Website wie durch Google anfordern, eine Sitemap direkt bei Google einreichen oder diverse weitere Funktionen der Google Search Console nutzen können.

Als Fazit des Textes fassen wir die Vorteile der Google Search Console noch einmal zusammen:

  • Kostenlose Nutzung
  • Einfache Einrichtung
  • Nur für von Ihnen autorisierte Webmaster / Nutzer / Agenturen zugänglich
  • Wertvolle Website Daten von Google selbst
  • Zahlreiche nützliche Funktionen rund um Indexierung und mehr
  • Möglichkeit zur Benachrichtigung bei Fehlern oder Problemen mit der Website

Sie erkennen den Mehrwert der zahlreichen Berichte und Webmaster Tools, haben aber selber keine Zeit oder das Know-how, um die Google Search Console entsprechend einzusetzen? Dann sichern Sie sich einfach die Unterstützung durch unsere SEO Agentur!

Hier bei SUMAX® stellen wir unseren Kunden gerne ein individuell passendes Paket an Maßnahmen zusammen. Durch das professionelle Suchmaschinenmarketing unserer Agentur bringen wir Ihre Website in den Suchergebnissen der Google-Suche nach vorne und helfen Ihnen dabei, Ihre Unternehmensziele zu erreichen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung zu den Leistungen unserer SEO Agentur? Melden Sie sich bei uns per E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49 / 231 317 017 30. Bei Fragen oder Anregungen sind wir stets für Sie da!

Niko Pfening

Wiki Kategorien:
EXPRESS ANFRAGE

Individuelle Beratung und maßgeschneidertes Angebot

+49 23131701730
Sumax Logo

Anrufen Express-Anfrage

Wir sollen uns direkt bei Ihnen melden? Kein Problem! Fordern Sie jetzt einen kostenlosen Rückruf an.

Sie sind bereits die 10 Person, die einen Anruf angefordert hat

Die beste Zeit für den Rückruf auswählen:

Ohne Titel

Sie sind bereits die 10 Person, die einen Anruf angefordert hat